Der Mathematikbär

Posted on January 9, 2013

1


“Tja, wir Menschen laufen halt lieber vor Unbequemlichkeiten weg, als unser Wohlergeben aufs Spiel zu setzen. So waren wir ja schon immer; schon damals, als wir noch in Höhlen gewohnt haben und vor wilden Tieren flüchten mussten…” “Okay, stellen wir uns folgendes vor: Es ist arschkalt. Du würdest definitiv erfrieren, wenn du im Freien schlafen würdest. In dieser Situation findest du eine Höhle – aber du stellst fest, dass darin schon jemand wohnt. Es ist der Mathematikbär. Wenn du nicht gegen ihn kämpfst, wird er dich zerfetzen, aber wenn du den Kampf nicht aufnimmst, wirst du draußen erfrieren.” “Mist. Dann muss ich ihn ja totrechnen!” “Jip. Wegrennen gilt nicht.”

Posted in: Alltagszeugs